02838-910807

Diabetes Schulungszentrum Sonsbeck

Diabetes mit dem Alltag zu vereinbaren, erfordert besonderes Wissen.
Wir geben spezielle Schulungen, in denen Sie Wichtiges über den Umgang mit Ihrer Krankheit lernen.

Diabetes-Schulungszentrum Sonsbeck

Anfang diesen Jahres hat unser neues Diabetes-Schulungszentrum Sonsbeck mit dem Standort an der Hochstraße 63 den Schulungsbetrieb aufgenommen und ergänzt nun unser Leistungsspektrum. Wir gehen mit diesem zweiten Standort einen weiteren Schritt, um die Qualität der Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus am Niederrhein zu sichern.

Konkret bestehen die Schulungen aus 4-12 meist wöchentlichen Terminen à 90 Minuten, die Treffen finden in Kleingruppen mit etwa sechs Teilnehmern statt. Die Schulungsformen orientieren sich an den jeweiligen Grunderkrankungen und den angewandten Therapieformen. In den Schulungen werden Basiswissen über die Erkrankung, Verständnis für Behandlungskonzepte und der kompetente Umgang mit diabetologischer Technologie vermittelt. In unseren Gruppenschulungen werden Wissensvermittlung mit Spaß, Geselligkeit, interessanten Fakten und viel Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre großgeschrieben.

Zusätzlich bieten wir Diabetes-Fortbildungen für Fachpersonal an.
Kontaktieren Sie uns bei Interesse auch in dieser Hinsicht gerne.
Informationen zu
Diagnose Diabetes

Diese Diagnose verändert Ihr Leben, doch es kann ein genauso gutes Leben sein wie vor der Diagnose.

Geeignete Behandlungen werden zusammen mit Ihrem Arzt geplant. Der Verlauf der Krankheit hängt stark von Ihnen selbst ab.

Eine Schulung hilft, Behandlungsziele zu erreichen und den Umgang mit dem Diabetes im Alltag zu erlernen.

Diabetes Typ 1

Der Typ-1-Diabetes ist eine Autoimmun-Erkrankung, bei der die Insulin-produzierenden Zellen durch das körpereigene Abwehrsystem zerstört werden.

Der klassische Typ-1-Diabetes tritt vornehmlich bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf und betrifft 0,3 bis 0,4% der Bevölkerung.

Daher wird das fehlende Insulin durch täglich mehrfache Insulininjektionen ersetzt. Mit der richtigen Dosierung können Folgeerkrankungen weitgehend vermieden oder lange hinausgezögert werden.

Änderungen des Lebensstils wie körperliche Aktivität und ein gesundes Ernährungsverhalten wirken sich positiv auf den Diabetes aus.

Bei unseren Diabetesschulungen lernen Sie den richtigen Umgang mit Ihrem Diabetes.

Diabetes Typ 2

Diabetes Typ 2 ist bei Erwachsenen weit verbreitet. Kennzeichnend für diese Krankheit ist ein dauerhaft zu hoher Blutzuckerspiegel. Sie ist umgangssprachlich auch bekannt als „Altersdiabetes“ oder „Zucker“. Langfristig kann Diabetes Augen, Nerven, Nieren, Füße sowie Herz und Gefäße schädigen.

Dieses soll weitgehend vermieden werden, daher ist der richtige Umgang mit dieser Krankheit enorm wichtig.

Wir helfen Ihnen, mit Diabetes richtig umzugehen und bieten die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.

Schwangerschaftsdiabetes

 

Der Schwangerschaftsdiabetes ist eine Sonderform des Diabetes, die erstmals in der Schwangerschaft auftritt. Die Fachbezeichnung ist Gestationsdiabetes.

 

Patientenschulung

In unseren Schulungen wird Wissen rund um den Diabetes vermittelt. Zudem  können Sie mit Mitbetroffenen Erfahrungen austauschen, sich Ziele setzen und einen Weg finden, diese umzusetzen.

Die Schulungsformen orientieren sich an den jeweiligen Grunderkrankungen und den angewandten Therapieformen.

 

Zu unseren Schulungen